Katzensprung: Höhenflug und Wolkenlandung

Höhenflug und Wolkenlandung von Eleonora Park
Titel: Höhenflug und Wolkenlandung

Autorin: Eleonora Park

ASIN: B075YSHW43

Seiten: 114

E-Book

 
 
 
 
 

Inhalt:

Paula, eine erfolgreiche Marketing-Managerin eines Fast-Food Unternehmens in Philadelphia, lernt den stadtbekannten Anwalt Peter Menton auf einer Fusionsparty kennen. Aus einer schnellen und heftigen Liebesaffäre entwickelt sich mehr. Trotz gemeinsamer Höhenflüge ist vieles ungeklärt, unverbindlich und unausgesprochen. Als Paula eines Tages Fotos in der Klatschpresse entdeckt, auf welchen Peter eindeutig mit einer anderen Frau abgebildet wird, scheint alles ins Wanken zu geraten.
Luxuriös, sexy aber auch nachdenklich, …

Quelle: Eleonora Park

Meine Meinung:

Ich habe bei Höhenflug und Wolkenlandung mit einer Liebesgeschichte gerechnet, aber diese Geschichte geht viel mehr darum, sich als Mensch mehr in den Vordergrund zu rücken und nicht von äußeren Umständen zu sehr ändern zu lassen. Man merkt sehr stark, dass die Autorin Eleonora Park nicht nur an der Oberfläche kratzen möchte, sondern auch die menschliche Psyche thematisieren und zum Nachdenken anregen will.

Obwohl die Handlung zwar in die Tiefe geht, blieb mir der Rest ziemlich oberflächlich. Ich konnte mit Paula nicht mitfühlen. Ich merkte zwar als Leserin, dass sie in einer emotionalen Zwickmühle saß, aber bei mir kam das einfach nicht an. Und gerade bei solchen Geschichten, in denen es vordergründig um Gefühle geht, finde ich es sehr wichtig, dass diese auch bei mir hervorgerufen werden.

Auch mit dem Schreibstil der Autorin wurde ich nicht ganz warm. Sie schreibt zwar recht klar und einfach und normalerweise liebe ich einen detaillierten Schreibstil, aber das war mir hier doch etwas zu viel. Vor allem Einrichtungen und die Arbeit der Figuren wurden explizit beschrieben. Für mich war das eher ungewöhnlich und ich hätte diese Beschreibungen für die Geschichte nicht unbedingt gebraucht.

Trotz allem ist Höhenflug und Wolkenlandung eine nette Kurzgeschichte für Zwischendurch, die einem als Leser mal wieder zeigt, dass man ab und zu auch sich selbst näher beleuchten und Gerüchte einfach Gerüchte sein lassen soll.

Bewertung:

Ein großes Dankeschön an Eleonora Park für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.