Neuzugänge der Leipziger Buchmesse 2018

Wie schafft man es, seinen SuB innerhalb eines Wochenendes in die Höhe schießen zu lassen? Genau, man geht auf die Leipziger Buchmesse.
Ich glaube, so viele Bücher wie dieses Jahr habe ich noch nie mitgenommen. Aber einerseits habe ich mir die Versandkosten sowie ein paar Prozent der Mehrwertsteuer erspart, andererseits habe ich bis auf zwei Bücher auch alle signiert bekommen. Und signierte Schätze sind einfach etwas ganz Besonderes ♥

Drachenmond

Fangen wir doch mal mit den Neuzugängen vom Drachenmond Verlag an:
Animant Crumbs – Staubchronik von Lin Rina sowie die Bücher von Laura Labas (Der verwunschene Gott, Ein Thron aus Knochen und Schatten, Eine Krone aus Herz und Asche) habe ich mir direkt auf der Messe gekauft und signieren lassen, da im Vorhinein nicht klar war, ob die beiden Autorinnen zur Drachennacht kommen würden.

Die restlichen Bücher und die tollen Bookcandles zu In Hexenwäldern und Feentürmen und Ein Thron aus Knochen und Schatten, die von der talentierten Emily Thomsen gemacht werden, habe ich am Samstagabend auf der Drachennacht gekauft.
Flerya – Drachenschlaf von Emily Thomsen und Die vierte Braut von Julianne Grohe wurden mir von den Autorinnen auch signiert.
Mondlicht in deinen Augen von Lena Klassen und Green Scales von Katharina V. Haderer sind leider nicht signiert, da die Autorinnen nicht anwesend waren. Trotzdem waren beide Bücher für mich Must-Haves.

Sternensand

Weiter geht es mit den Schätzen vom Sternensand Verlag. Wie beim Drachenmond Verlag sind es auch hier meist Coverkäufe. Aber die Cover sind einfach so wunderschön ♥ Alle Bücher sind sogar signiert.

Elayne – Rabenkind von Jessica Bernett ist der Auftakt zu einer Adaption von der Geschichte um König Artus und da ich mich im Studium immer gerne mit diesem Sagenkreis beschäftige, war das Buch für mich einfach ein Muss.

Schwanenfeuer und Blütenzauber von Regina Meißner sind ehrlich gesagt reine Coverkäufe. Aber da Märchenadaptionen gerade ziemlich boomen und ich bis jetzt nur Positives über die Geschichten gehört habe, schätze ich, dass mir auch diese Bücher zusagen werden.

Bei den Grimm-Chroniken von Maya Shepherd war es auch so, dass mir natürlich zuerst diese tollen Cover ins Auge gestochen sind, aber es sind Märchenadaptionen. Muss ich da noch mehr sagen?

Der zweite Teil von Conversion von C. M. Spoerri und Jasmin Romana Welsch musste ich haben, da der erste Teil auf meiner #18 für 2018 Liste steht und somit kann ich die Dilogie gleich in einem Schwung lesen.

Selfpublisher

Auch ein paar Bücher von Selfpublishern sind bei mir eingezogen.
Natürlich mein Exemplar von Der Kuss der Muse von Rebekka Mand, das sie mir im Zuge unseres Treffens persönlich übergeben hat. Das zweite Buch, in dem mein Name im Impressum steht. Das ist so ein tolles Gefühl 🙂
Wie ihr auf dem Bild seht, habe ich zwei Exemplare des Buches. Was ich mit dem zweiten Buch vorhabe, erfahrt ihr morgen!

Dieses Jahr konnte ich das erste Mal bei der Seraph-Preisverleihung dabei sein und ich habe Janna Ruth die Daumen gedrückt. Denn sie hat mich im Rahmen der Fantasywoche komplett von ihrem Buch Im Bann der zertanzten Schuhe überzeugen können. Natürlich hat sie den Seraph auch bekommen. Nochmal herzlichen Glückwunsch!
Am Ende der Verleihung saß sie etwas einsam und noch immer überwältigt im Signierbereich der Fantasy-Insel und da habe ich die Situation gleich genutzt, um mir ihr Buch zu kaufen und signieren zu lassen.

Am Samstag hatte ich dann noch ein Date mit Ela Feyh, deren Nepyhlen-Reihe ich richtig toll finde. Sie hat mir die Vorgeschichte Zwischen den Welten – Erwacht mitgenommen. Ich habe mich sehr über unser Treffen gefreut 🙂

Jede Menge Bücher, viel zu wenig Platz. Ich kriege nämlich keines der Bücher stehend in mein Bücherregal, da ich eigentlich nur mehr Platz für Taschenbücher habe. Vermutlich bleibt mir jetzt wirklich nichts anderes mehr übrig, die Bücher in zwei Reihen zu stellen. Ein weiteres Regal passt einfach überhaupt nicht mehr in die Wohnung 🙁
Trotzdem freue ich mich über jedes Buch und die damit verbundenen Begegnungen mit den Autorinnen waren großartig 🙂 Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.