Gemeinsam Lesen: Die Magie der Namen

Es ist wieder mal Dienstag und somit steht die Aktion Gemeinsam Lesen an.
Die Aktion findet bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Gestern habe ich Glück ist eine Gleichung mit 7 von Holly Goldberg Sloan innerhalb von zwei Tagen beendet (ich beende irgendwie immer Montags meine Bücher) und gleich am Abend mit dem nächsten angefangen: Die Magie der Namen von Nicole Gozdek. Da ich noch nicht so viel gelesen habe, bin ich erst auf Seite 49.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
“Danke, hab schon”, erklärte der junge Krieger und schleppte uns dann zum Stall.

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch liegt seit der letzten Buchmesse auf meinem SuB und es war endlich Zeit es zu befreien. Es war ein typischer Fall von: “Jeder liest dieses Buch. Eigentlich mag ich keine Hype-Bücher, aber es klingt so spannend.”
Ich finde es ganz erfrischend, dass die Geschichte mal aus männlicher Sicht geschildert wird. Irgendwie kommt es mir so vor, dass weibliche Protagonisten beliebter sind oder es liegt auch einfach nur an meiner Auswahl der Bücher 😀 Der Schreibstil gefällt mir bis jetzt ganz gut und ich bin schon gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickeln wird.

4. Gibt es ein Buch, das du erst mochtest, mittlerweile aber nicht mehr? Warum?
Die Frage ist so passend, da ich erst gestern mit meiner besten Freundin darüber geredet habe 😀
Wir haben beide damals Twilight geliebt. Ich habe die Bücher erst relativ spät gelesen (als der erste Teil als Film erschienen ist), aber dann gleich mal zwei Mal hintereinander. In den Filmen waren wir auch mehrmals, bis ungefähr zum vorletzten Teil. Dann sind wir wohl gereift und mittlerweile kann ich gar nicht mehr verstehen, was ich an den Büchern gefunden habe. Die Bücher werde ich wohl niemals wieder lesen und auch die Filme muss ich nicht unbedingt nochmal sehen (die DVD’s vom ersten und zweiten Teil habe ich meiner Schwiegermutter geschenkt, die sie ganz toll findet^^)

Habt ihr auch Bücher, die ihr nie wieder lesen werdet?

  • Hey =)

    Ich freue mich schon sehr auf dein Rezi zu "Glück ist eine Gleichung mit 7". Ich hab das Buch auch gelesen und die Tatsache, dass du es innerhalb von zwei Tagen beendet hast, spricht hoffentlich für sich =).

    "Die Magie der Namen" scheint bisher völlig an mir vorbei gegangen zu sein =).

    Bei Frage vier hatte ich kurz einen Herz-Aussetzer. Das ist doch nicht euer Ernst! Ich sage nicht dass die Reihe perfekt ist, aber ich wäre jederzeit offen für einen Reread und würde das glaube ich immer noch gut finden. #TeamJacob! ^^

    LG
    Anja

  • Hallo Silke, 🙂
    ich lese auch eher Bücher mit weiblichen Protagonisten, finde es dann aber auch immer erfrischend, von männlichen zu lesen.
    Die Verfilmungen von Twilight würde ich heute wohl auch nicht mehr gut finden, aber bei den Büchern bin ich mir nicht sicher, weil ich sie nicht noch mal gelesen habe. 😀

    Liebe Grüße
    Marina