Rezension: Die strahlende Stadt


Titel: Die strahlende Stadt

Autorin: Kate Forsyth

Verlag: blanvalet

ISBN: 978-3442244515

Seiten: 634

Taschenbuch

 
 
 

Inhalt:
Rhiannon stellt sich freiwillig dem Prozess für den Mord an einem Yeoman.
Während sie in einem dunklen Turm sitzt, wird sie von dem Geist einer toten Königin verfolgt, die alles dafür tut, um wieder zu leben.
Die Bedrohung ist größer als gedacht.

Meine Meinung:
Die strahlende Stadt schließt nahtlos an Der Turm der Raben an, sodass man ohne Schwierigkeiten weiter lesen kann und sofort in der Geschichte wieder drin ist.
Wichtige Informationen werden wiederholt, sodass einiges, dass vielleicht schon in Vergessenheit geriet, wieder ins Gedächtnis gerufen wird.

Rhiannon, Lewen und ihre Gefährten treffen nun in Lucescere ein.
Die Lehrlinge beginnen ihre Ausbildung, Lewen führt sein Leben weiter und Rhiannon muss ins Gefängnis. Ihre Freunde versuchen alles, dass sie bei ihrem Prozess freigesprochen wird.
Rhiannon, die die Natur liebt, verzweifelt an ihrer Situation, eingesperrt in einem kleinen Raum. Ihre Verzweiflung wird sehr gut dargestellt.

In diesem Teil geht es nicht mehr nur um Rhiannon und Lewen, sondern das ganze Geschehen in Lucescere tritt in den Vordergrund und die Geschichte wird auch aus der Sicht mehrerer Personen erzählt.
In diesem Teil wird klar, dass Andeutungen aus dem ersten Teil, die am Anfang eher unbedeutend schienen, doch eine große Rolle spielen.
Es zieht sich ein roter Faden durch die Geschichte und nichts passiert ohne Grund.

Der Schreibstil von Kate Forsyth hat mich total gefesselt. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen und die Spannung hat sich immer weiter aufgebaut. Richtig schlimm wurde es am Ende. Ich war einfach total in die Geschichte versunken.
Es wird alles sehr detailliert und realistisch beschrieben, sodass ich in die Welt ohne Probleme eintauchen konnte.

Fazit:
Der zweite Teil nimmt auf keinen Fall an Spannung ab oder ist ein Lückenbüßer, wie es meist bei dem zweiten Buch einer Trilogie der Fall ist.
Viele Zusammenhänge werden nun erst klar und ich würde jedem empfehlen, gleich den dritten Teil bei der Hand zu haben.

Bewertung:

Reiheninformation:
1. Der Turm der Raben
2. Die strahlende Stadt
3. Das Herz der Sterne