Dienstag, 28. März 2017

Gemeinsam Lesen: Zorn und Morgenröte



Es ist wieder mal Dienstag und somit steht die Aktion Gemeinsam Lesen an.
Die Aktion findet bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher statt.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich habe gerade eben Die Magie der Namen beendet und fange jetzt mit Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh an. Also bin ich erst auf Seite 1 bzw. 7.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Niemand sehnte den Sonnenaufgang herbei."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch hatte ich letztes Jahr in meiner Goodiebag von LovelyBooks und das hat mich riesig gefreut, da ich es sowieso lesen wollte. Beim SuB-Voting der Read'n'Talk-Challenge ist es jetzt ausgewählt worden und da der zweite Teil letze Woche erschienen ist, passt das Timing ja perfekt.
Ich erwarte mir eine schöne märchenhafte Geschichte im orientalischen Raum.

4. Hörst du gerne Hörbücher? Und ist Hörbücher hören für dich gleichwertig wie Lesen?
Ich habe vor ein paar Jahren mal das Probeabo von Audible ausprobiert, da ich zur Uni jeweils eine Stunde Zugfahrt vor mir habe. Damals habe ich dann Ein ganzes halbes Jahr gehört und mir hat einerseits die Geschichte als auch das Hörbuch an sich sehr gut gefallen. Deswegen habe ich dann nochmal für ein paar Monate ein Abo abgeschlossen und noch zwei weitere Bücher von Jojo Moyes gehört. Da ich mittlerweile nicht mehr so oft mit dem Zug fahre, habe ich damit wieder aufgehört.
Ich persönlich kann das Hören von Hörbüchern nicht gleichsetzen mit dem Lesen eines Buches, da ich oft längere Zeiträume zwischen dem Hören hatte und ich auch nicht auf Basis eines Hörbuches eine Rezension schreiben könnte. Irgendwie geht mir beim Hören viel mehr von der Geschichte verloren als beim selber lesen.

Hört ihr ab und zu gerne mal ein Hörbuch?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen