Sonntag, 5. März 2017

Blogvorstellung: LesenLiebenTräumen

Im Rahmen der Aktion #miteinanderstattgegeneinander möchte ich euch andere Blogs etwas näher vorstellen.
Heute geht es weiter mit Sabrina von LesenLiebenTräumen.



Sabrina findet ihr auf ihrem Blog, sowie auf Facebook.

Über welche Themen schreibst du auf deinem Blog?
Ich schreibe auf meinem Blog hauptsächlich über Bücher, aber es fließen immer mal andere Themen mit ein, die in meinem Leben wichtig sind. So wie Musik oder Disney etc.

Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Das kann ich ehrlich gesagt gar nicht mehr so genau beantworten, weil ich schon seit 15 Jahren blogge. Nicht immer regelmäßig, aber immer mal wieder. Mein heutiger Buchblog existiert nun seit über 4 Jahren und ihn habe ich gegründet, weil ich der Welt meine Lieblingsbücher mitteilen wollte :)

Auf was legst du bei deinem Blog wert?
Ich blogge nur über Dinge, die mir persönlich wichtig sind. Ich blogge nicht für Geld oder Ruhm, sondern einfach nur, weil es mir unglaublich viel Spaß macht. Außerdem blogge ich auch nur dann, wenn ich wirklich Lust habe und nicht aus der Not heraus, weil ich ja „Muss“. Ich muss nämlich gar nichts und wenn mal zwei oder drei Wochen kein Beitrag erscheint, dann finde ich das nicht schlimm.

Wie unterscheidet sich dein Blog von anderen?
Diese Frage ist unglaublich schwer zu beantworten. Die Antwort überschneidet sich ein bisschen mit der vorherigen. Ich blogge so, wie ich das möchte und lasse mir da von niemandem reinreden. Natürlich nehme ich gern Tipps und auch Kritik an, aber zuletzt entscheide immer noch ich, über was ich blogge.

Wie wichtig ist dir der Kontakt zu anderen Bloggern?
Ich liebe den Austausch und das Miteinander mit anderen Bloggern und ich mag es sehr gern, auf anderen Blogs zu stöbern.


Welche Genres liest du gerne?
Ich bin da ziemlich vielseitig. Ich lese unfassbar gerne (Jugend)Fantasy und Jugendbücher im Allgemeinen. Außerdem dürften auch Liebensromane und All Age/Young Adult Titel in meinem Regal nicht fehlen. Auch Thriller lese ich immer mal wieder gerne. Und was mir sehr wichtig ist, sind meine Gay (Romance/Fantasy) Bücher. Ich liebe dieses Genre total!

Deine Top 3 Lieblingsbücher
Boah, ich glaube, diese Frage kann ich nicht beantworten ^^ Da muss ich jetzt mal ein bisschen länger drüber nachdenken!

Stunden später......

Platz 3: Pegasuscitar von Chris P. Rolls
Platz 2: Die Therapie von Sebastian Fitzek
Platz 1: Harry Potter (ich entscheide mich jetzt mal für keinen Teil und tue so, als wäre die ganze Reihe ein Teil ^^) Harry begleitet mich quasi schon mein Leben lang (okay, seit ich 11 bin ^^) und gehört untrennbar zu mir!

Welche Autoren kannst du uneingeschränkt weiterempfehlen?
Für Thrillerfans: Sebastian Fitzek , Karin Slaughter, Tess Gerritsen
Für Fans von Lovestorys: Susanna Ernst, Sarah Morgan, Michelle Schrenk, Bianca Iosivoni
Für Fans von Kinder- und Jugendbüchern ( und Jugendfantasy): J.K. Rowling, Antje Babendererde, Sonja Kaiblinger, Kai Meyer, Jonathan Stroud, Wolfgang Hohlbein
Für Fantasyfans: Brian Staveley, Tolkien, Kai Meyer, Annie J. Dean, C.M. Spoerri, Trudi Canavan
Für Gay Romance/Fantasy Fans: Chris P. Rolls, Sandra Gernt, Jona Dreyer/Riley Greene
Ich könnte diese Liste ewig weiterführen, denn es gibt einfach so viele unfassbar tolle Autoren!

Was macht für dich eine gute Rezension aus?
Es ist wichtig, nicht nur den Klappentext zu wiederholen, sondern auch wirklich seine eigene Meinung kundzutun. Außerdem muss eine Rezension ehrlich sein, egal ob positiv oder negativ. Denn Geschmäcker sind verschieden und jeder sollte seine Meinung ehrlich darlegen.

Welche Ziele hast du in der Zukunft bezogen auf deinen Blog?
Ich möchte weiterhin so regelmäßig wie möglich Rezensionen und andere Dinge hochladen und mich immer weiterentwickeln. Ich möchte demnächst mal wieder ein paar Aktionen starten und versuchen meinen Blog ein kleines bisschen bekannter zu machen.


Vielen Dank, liebe Sabrina, für die ausführlichen Antworten und wenn ihr nun neugierig auf Sabrinas Blog geworden seid, schaut doch mal bei ihr vorbei :)


1 Kommentar:

  1. Vielen herzlichen Dank nochmal für die Vorstellung! Ich freue mich sehr darüber! :)
    LG,
    Sabrina

    AntwortenLöschen