Sonntag, 12. März 2017

Blogvorstellung: Nostalgic Books

Im Rahmen der Aktion #miteinanderstattgegeneinander möchte ich euch andere Blogs etwas näher vorstellen.
Heute geht es weiter mit Ciri von Nostalgic Books.



Ciri findet ihr auf ihrem Blog, sowie auf Facebook.

Über welche Themen schreibst du auf deinem Blog?
Ich schreibe über Bücher, Fantasy bis Thriller, ein paar Romane sind auch dabei. Und dabei möchte ich mit der Rubrik „vergessene Bücher“ auch auf ein paar alte Werke aufmerksam machen, die lesenswert sind, aber über die Jahre vergessen wurden. Und es gibt kleine Igel ♥

Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Durch eine Operation am Fuß war ich ein paar Wochen ausgeknipst und konnte nicht aufstehen. Da habe ich noch mehr gelesen als sonst und angefangen, eine kleine Datei anzulegen. Und dann dachte ich mir, wieso soll ich das nicht mit anderen teilen.

Auf was legst du bei deinem Blog wert?
Übersichtlichkeit! Und es gibt immer Fotos, auch auf meiner Facebook-Seite. Die sind immer selbstgemacht.

Wie unterscheidet sich dein Blog von anderen?
Die Inhaltsangaben schreibe ich selbst – kein abgetippter Klappentext! Man soll auch merken, dass ich das Buch gelesen habe. Ich mache immer ein Selfie mit dem Buch, das ich rezensiere. Zumindest versuche ich es. Es gibt aber auch Tage da sieht man nicht so Selfie-tüchtig aus ;P Da muss dann vielleicht ein Igelchen herhalten! Da habe ich 3 Models zur Auswahl.

Wie wichtig ist dir der Kontakt zu anderen Bloggern?
Sehr wichtig! Nostalgic Books gibt es erst seit Anfang Oktober letzten Jahres. Vieles weiß ich sicherlich noch nicht. Es ist wichtig sich auszutauschen. Und es macht doch viel mehr Spaß, wenn man zusammen arbeitet ♥ Wenn alle sich hassen, hat doch keiner was davon.


Welche Genres liest du gerne?
Thriller, gerne auch Horror. Und über meinen Mann bin ich jetzt auf Fantasy gekommen.

Deine Top 3 Lieblingsbücher
Der Herr der Ringe – J.R.R. Tolkien
Der Hobbit – J.R.R. Tolkien
Der kleine Prinz – Antoine de Saint-Exupery

Welche Autoren kannst du uneingeschränkt weiterempfehlen?
Genre abhängig!
Für Spannung bis zum Schluss: Chevy Stevens
Für die Aufklärung grausamer Morde: Simon Beckett
Für die Flucht in andere Welten: Tolkien

Was macht für dich eine gute Rezension aus?
Man muss merken, dass sich jemand mit dem Buch befasst hat. Und wenn es nicht so gut war, dann muss man das auch zugeben. Eine gute Rezension sollte also objektiv sein.

Welche Ziele hast du in der Zukunft bezogen auf deinen Blog?
Ich würde wahnsinnig gerne mal für einen Verlag bloggen – oder zumindest Rezi Exemplare bekommen. Man hofft doch immer darauf, dass den Leuten das gefällt, was man da schreibt. Und daran werde ich noch arbeiten ♥


Vielen Dank, liebe Ciri, für die Antworten und wenn ihr nun neugierig auf Ciris Blog geworden seid, schaut doch mal bei ihr vorbei :)


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen