Dienstag, 31. Januar 2017

Gemeinsam Lesen: A Court of Thorns and Roses



Es ist wieder mal Dienstag (die Zeit vergeht) und somit steht die Aktion Gemeinsam Lesen an.
Die Aktion findet bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich habe heute mit A Court of Thorns and Roses von Sarah J. Maas begonnen, nachdem alle so davon schwärmen ;-) Sehr weit bin ich heute in der Uni nicht gekommen, ich bin gerade mal auf Seite 19.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
But we had nothing - absolutely nothing - to entice any suitor to take my sisters off my hands.




3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Mein Englisch ist so schlecht :-/ Ich habe seit meiner Matura (2011) nichts mehr wirklich mit Englisch zu tun gehabt, außer ein paar Wegbeschreibungen oder ab und zu mal einen Sekundärtext, den ich eh nicht verstanden habe. Deswegen fällt mir das Lesen jetzt auch so schwer. Ich verstehe zwar in etwa den Inhalt, aber viele Wörter nicht. Hoffentlich bessert sich das noch etwas.
Zum Inhalt kann ich noch gar nicht so viel sagen, da ich eben noch nicht recht weit bin, aber bis jetzt finde ich Feyre ziemlich interessant.

4. Auf welches Buch hast du dich schon mal total gefreut und wurdest enttäuscht?
Da fällt mir gleich Winter - Erbe der Finsternis von Asia Greenhorn ein. Ich habe mich auf das Buch gefreut, da ich einerseits das Cover sehr ansprechend fand und es andererseits um Vampire ging. Es ist jetzt knapp 4 Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe und weiß jetzt noch, wie schlecht ich es fand, da die Vampire ziemlich eigensinnig dargestellt wurden und die ganze Handlung wirr war.

Kommentare:

  1. Huhu,

    mein Englisch ist auch miserabel, daher freue ich mich sehr auf das deutsche Buch :) Ich hoffe du kannst das Buch auch auf Englisch irgendwie genießen :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und ganz viel Spaß beim lesen ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Danni,

      doch, ich genieße es schon. Gestern in der Uni hatte ich ja nicht wirklich meine Ruhe und musste vieles doppelt lesen. Am Abend im Bett ging es dann um einiges leichter.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Huhu,

    das Buch (Winter) hab ich letztes Jahr gelesen, aber irgendwann abgebrochen. Ich fand es so langweilig. Da passierte einfach nichts interessantes und auch die Charaktere waren langweilig. Davon hatte ich mir auch mehr versprochen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/01/31/gemeinsamlesen-67-mit-bernhard-hennens-drachenelfen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      oja, das Buch war wirklich extrem langweilig. Du hast wirklich nichts verpasst ;-)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
    2. ja, das hab ich mir auch schon mal sagen lassen, dass ich nichts verpasst hab.

      Löschen