Sonntag, 17. Januar 2016

Wunschzettelalarm #2: Stunde der Drachen



Schönen Sonntag, meine lieben Leser!

Auch diese Woche stelle ich euch wieder ein Buch von meinem Wunschzettel vor.
Auf diese Trilogie bin ich von meiner Mama aufmerksam gemacht worden, weil ich ihr die Bücher über ihren Kindle kaufen und herunterladen musste.
Wie ihr ja wisst, lese ich nicht so gerne E-Books, aber in letzter Zeit begegnen mir immer mehr Bücher, die mich total interessieren, die es aber halt nur als E-Books gibt. Ich denke, dass ich meine Abneigung dagegen bald aufgeben muss, da mir sonst sehr viele gute Bücher entgehen.

Aber nun zu der Trilogie. Ich stelle euch nur den ersten Teil vor, damit ich weder euch noch mich spoiler.
Es handelt sich dabei um die Trilogie Stunde der Drachen von Ewa Aukett.
Mich haben gleich mehrere Aspekte der Romane angesprochen: Drachen, Zeitreise und Schottland. Klingt doch nach einer perfekten Mischung, oder?



Lee hat mit dem Sprung von der Brücke dem sicheren Tod entgegengeblickt und findet sich stattdessen scheinbar im mittelalterlichen Schottland wieder. Halb erfroren, wird die verwirrte Frau zur Burg des Clanherrn gebracht. Als sie Royce McCallahan gegenübertritt, spürt sie, dass hier Mächte am Werk sind, die mit Logik und Vernunft nicht erklärt werden können.
Für Lee beginnt ein unglaubliches Abenteuer, bei dem sie lernt, dass Zeitreisen, Schwertkämpfe und Clanfehden ihre Bedeutung verlieren, wenn es um die eine große Liebe geht.
Doch was hat es mit den Legenden um den Drachen auf sich, der das Wappen des McCallahan-Clans ziert?
Und wieso ist sie in dieser Welt gelandet, in der immer mehr rätselhafte Prophezeiungen über ihr Schicksal ans Licht kommen?
Warum nur fühlt sich alles so seltsam vertraut an?

Als ihr Retter sie zur Burg seines Herrn bringt und sie Royce McCallahan gegenübertritt, spürt sie eines in aller Deutlichkeit: Ihr Leben wird vom heutigen Tag an nie wieder so sein, wie es war.


Eckdaten:
Titel: Stunde der Drachen - Zwischen den Welten
Autor: Ewa Aukett
ASIN: B00U1IMNKG

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen