Samstag, 9. Januar 2016

Wunschzettelalarm #1: Der silberne Flügel



Schönen Abend, meine lieben Leser!

Wie in meinem letzten Neuzugänge-Post schon angekündigt, möchte ich euch jetzt, statt den Neuerscheinungen am Mittwoch, einmal in der Woche ein Buch von meinem Wunschzettel vorstellen, der schon langsam aus allen Nähten platzt und immer wieder kommen neue Bücher hinzu.
Vielleicht könnt ihr mir ja durch eure Empfehlungen bei der Entscheidung helfen, welche Bücher am ehesten bei mir einziehen sollen.

Heute starte ich mit einem Buch, das ich ganz zufällig durch die Empfehlungen bei Amazon entdeckt habe, die Inhaltsangabe hat mich total neugierig gemacht.
Lange schon habe ich kein Buch mehr über Engel gelesen, obwohl ich von diesen Wesen ziemlich fasziniert und auch immer gespannt bin, wie die Autoren dies umsetzen. Es gibt ja viele verschiedene Arten von Engeln und somit einen großen Spielraum, wie diese nun dargestellt werden.



Im Westen Schwedens bemerkt man in einem Gebiet der Skanden fremdartige Phänomene, die dazu führen, dass man dort eine Forschungsstation errichtet, die vorrangig diese naturkundlichen Erscheinungen untersuchen soll.
Eines Tages findet man dort einen ungewöhnlichen Mann, der mitten im abgesperrten Gebiet auf die Felsen geschlagen ist und sich schwer verletzt hat.

Elias Nilsson, der junge Arzt der Station, kümmert sich um den Fremden - und entdeckt Unglaubliches: Sein Patient ist kein Mensch, sondern ein Engel, der auf der Suche nach seiner verlorenen Seelengefährtin ist.

Als Elias durch einen der hochrangigen Wissenschaftler jeglichen Kontakt zu seinem neuen Schützling verliert, wagt er jeden Versuch, um den Engel aus der Station zu befreien. Doch ihre Flucht führt weit in das Skanden-Gebirge, dessen Bergpässe in den eisigen Wintern Schwedens kaum begehbar sind.


Eckdaten:
Titel: Der silberne Flügel
Autor: Tanja Bern
Verlag: Oldigor
ISBN: 978-3-945016-00-8
Seiten: ca. 250

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen