Donnerstag, 8. Januar 2015

Kleiner Wiederbelebungsversuch

Liebe Leser,

ich möchte einen kleinen Wiederbelebungsversuch für unseren Blog versuchen. Einer meine Neujahrsvorstätze ist nämlich, zumindest 1 Buch pro Monat lesen.
Ich weiß, für all die Bücherwürmer klingt das sehr einfach. Allerdings ist es in der Arbeit sehr stressig und ich finde leider bei weitem nicht mehr so viel Zeit für meine Bücher wie ich gerne möchte.

Wie Lyiane angedeutet hat werde auch ich mich von unserem Bewertungssystem verabschieden. Ich schreibe euch einfach nur meine persönliche Meinung. Immerhin sieht es ja sowieso jeder anders, nicht wahr? ;)

Ich hoffe ihr freut euch wieder etwas von uns zu hören.

Liebe Grüße

Eure Seregona

Kommentare:

  1. Das ist echt super :)
    Ich kann es voll verstehen, dass manchmal einfach keine Zeit zum Lesen bleibt und dann ein Buch pro Monat schon viel ist. Habe das selbst schon erlebt ...
    Ich hoffe, dass das bei dir bald wieder besser wird :)

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank :)
    Ob es so schnell besser wird weiß ich leider nicht, aber ich werde mich auf jeden Fall bemühen.
    LG
    Seregona

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    Ich habe jetzt deine letzten Beiträge hier überflogen - und die Problematik mit den Rezensionen kann ich voll und ganz nachvollziehen. Ich habe mir mittlerweile angewöhnt, nicht mehr jedes Buch in meinem Blog zu rezensieren. Manche rezensiere ich nur bei Lovelybooks oder Goodreads, manche auch gar nicht, sondern bewerte sie auf den bereits genannten Portalen nur.

    Wie du selbst sagst, eine Rezi ist aufwendig - und noch dazu habe ich den Eindruck, dass sie weniger als andere Beiträge auf einem Buchblog gelesen werden. Deswegen habe ich das für mich so gelöst, dass ich zwar Rezensionen schreibe, aber nicht mehr so viele ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen