Freitag, 23. Mai 2014

Neuzugang

Ich habe ja bei der Buchstabenchallenge von Anetts Bücherwelt mitgemacht und war neben Anett eine der vier, die die Challenge geschafft haben.
Anett hat einen 10€-Amazongutschein verlost und ich habe tatsächlich gewonnen. Noch einmal ein ganz großes Dankeschön :)
Natürlich musste ich mir davon ein Buch kaufen.
Die Auswahl fiel mir nicht schwer, da es ein Buch gibt, das ich schon seit längerer Zeit haben will und ich habe wohl schon bei gefühlt dutzend Gewinnspielen mitgemacht. Leider aber nie gewonnen. Das Buch, das ich meine, ist "Ellin" von Christine Millman aus dem Drachenmond Verlag.

Seit Ellin als Einzige aus ihrer Familie einen räuberischen Überfall überlebt hat, muss sie ihren Lebensunterhalt als Leibdienerin des grausamen Lord Wolfhards bestreiten.
Als Ellin sich ihm verweigert, prügelt er sie beinahe zu Tode.
Getrieben von einem unbändigen Überlebenswillen gelingt ihr die Flucht in die Wildnis, wo sie auf Kylian und seine Gefährten trifft, die sie aufnehmen und gesund pflegen. Doch ihre Retter sind mehr, als sie vorgeben zu sein, und auch Ellin hütet ein Geheimnis, das nur Lord Wolfhard kennt und das sie alle in Gefahr bringt.


Aufgrund eines Artikels, den Kai Meyer gestern bei Facebook gepostet hat, werde ich aber wohl nun länger nichts mehr bei Amazon bestellen. Ich finde das Verhalten von Amazon echt unmöglich.
Leider gibt es hier keinen kleinen Buchhändler, den ich unterstützen könnte. Somit muss ich bei dem Riesen Thalia einkaufen. Aber immer noch besser als bei Amazon.



1 Kommentar:

  1. Oh das Buch klingt wirklich gut!!!!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim lesen!

    AntwortenLöschen