Sonntag, 23. Juni 2013

Rezension: Das Meer der Seelen -
Nur ein Leben


Titel: Das Meer der Seelen -
Nur ein Leben

Autorin: Jodi Meadows

Verlag: Goldmann

ISBN: 978-3-442-47601-5

Seiten: 351

Broschiert





Inhalt:
Jede Seele wird seit Jahren immer wiedergeboren und kann sich an seine bisherigen Leben erinnern.
Nur Ana nicht. Sie ist eine neue Seele und damit sie geboren werden konnte, musste eine alte Seele sterben.
Nun macht sie sich auf, um das Geheimnis ihrer Existenz auf den Grund zu gehen.
Dabei erkennt sie, dass ihr nicht alle böse gesinnt sind, vor allem nicht Sam…


Meine Meinung:
Von Anfang an fand ich die Grundidee total interessant.
Es gab immer dieselben Seelen. Jede Seele wird wiedergeboren und kann sich an ihre vorherigen Leben erinnern.
Doch vor 18 Jahren starb die Seele von Ciana und eine neue Seele wurde geboren.
Ana ist von diesen Vorkommnissen sehr geprägt, da ihr von ihrer Mutter das ganze Leben lang, vorgesagt wird, dass sie ein Nichts ist.
Als Ana 18 wird, will sie zur Stadt Heart gehen, um herauszufinden, warum es sie gibt.

Am Anfang habe ich mir ziemlich schwer getan, bis ich in die Geschichte hinein gefunden und mich mit dem Schreibstil angefreundet habe.
Aber nach und nach wurde es besser.
Ana ist aufgrund ihrer Erziehung sehr unerfahren und hat überhaupt kein Selbstvertrauen.
Doch als sie Sam kennen lernt, ändert sich das schnell und sie merkt, dass es auch Menschen gibt, die sie respektieren.
Sam ist von Anfang an sehr geheimnisvoll und ich wusste oft nicht, warum er jetzt so handelt.
Auch die anderen Personen fand ich sehr interessant, obwohl es bei der Fülle etwas schwer war, alle auseinander zuhalten.

Man erfährt schon einiges über die Vorgeschichte der Seelen und am Schluss wird sogar das Geheimnis von Anas Existenz gelüftet.
Trotzdem bleibt noch viel offen und ich bin schon sehr auf den zweiten Teil gespannt.


Fazit:
Eine sehr interessante und neue Grundidee, die eher an die derzeitigen Dystopien denken lässt, vermischt mit Fantasyelementen, wie Drachen und Sylphen..


Bewertung:


Reiheninformation:
1. Nur ein Leben
2. Nur eine Liebe
3. Nur eine Nacht

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen