Donnerstag, 28. Februar 2013

Neuzugänge Februar und kleine Lesestatistik

Letzten Freitag bin ich mit Seregona zum Thalia gegangen um mir "Jenseits" von Meg Cabot zu kaufen.
Da sie dieses Buch aber noch nicht hatten, habe ich bei den Mängelexemplaren etwas gestöbert und sofort ein Buch gefunden, das mir zugesagt hat. Nämlich dieses hier:


Natürlich habe ich mir "Jenseits" dann bestellt und am Dienstag abgeholt.


Meinen ersten Neuzugang im Februar "Dunkle Flammen der Leidenschaft" habe ich euch ja schon gezeigt.

Eigentlich dachte ich ja, dass ich im Februar total viel lesen werde. Leider habe ich da wieder mal falsch gedacht und es wurden nur 4 Bücher.


Mein absolutes Highlight war "Asche und Phönix" von Kai Meyer.
Der absolute Flop war "Zwei wie Himmel und Hölle" von Susi Rajah.
Absolut überrascht war ich von "Plötzlich Shakespeare" von David Safier.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen